Sparen mit Aldido -
lebe billig!

In 7 Schritten massenhaft Geld sparen.
Ohne viel Aufwand mehrere tausend Euro pro Jahr.

Ich zeige Dir, wie Du mit ein paar Anträgen und Gewohnheiten haufenweise Geld sparen kannst.

Hier geht es darum, Deine Lebenshaltungskosten zu senken. Kosten also, die Du sowieso schon hast und immer wiederkehren.

Die folgenden 7 Schritte werden Dein Leben richtig günstig machen.

Du kannst diese Seite speichern und wenn Du Zeit hast, die Punkte Schritt für Schritt bearbeiten.

Hier kommt Schritt 1.

Schritt 1: Hochpreisige Produkte online kaufen

Lebensmittel kauft man beim Supermarkt nebenan. Non-Food-Produkte aber besser online.

Sachen wie Toaster, Kühlschrank oder Fernseher bis hin zum neuen Gasgrill solltest Du besser online kaufen.

Hochpreisige Produkte sind online oft günstiger als im Laden. Es lohnt sich also ein schneller Blick ins Internet.

Wenn Dir Discounter-Produkte von Lidl, Aldi & Co. gefallen, dann kann ich die Wochenangebote von Aldido empfehlen. Dort findest Du die aktuellen Discounter-Produkte oft günstiger.

Schritt 2: Strom- und Gaskosten sparen

Bei Strom und Gas wird viel Sparpotenzial liegen gelassen. Je nach Größe des Haushalts sind Einsparungen von über 700 € pro Jahr möglich.

Dabei ist es ganz einfach den Anbieter zu wechseln. Formular ausfüllen und fertig. Den Rest macht der neue Anbieter. Versuch’s mal hier:

Schritt 3: Sparen mit Amazon

Amazon Prime lohnt sich mittlerweile extrem. Als Vielbesteller im Internet solltest Du Dir Amazon Prime zulegen*, denn da hast Du kostenlosen Premiumversand für Millionen von Artikel.

Außerdem liefert Amazon alle Prime-Artikel unter 29 € versandkostenfrei. Da lassen sich ebenfalls viel Versandkosten pro Jahr einsparen, wenn Du regelmäßig online bestellst.

Amazon Prime ist aber mehr als nur Versandkosten sparen und schnelle Lieferung.

Unbegrenztes Streaming von Filmen und Serien, Zugriff auf Amazon Music mit Millionen Songs sowie Zugriff auf eBooks und Hörbücher sind einige Punkte, die Prime-Mitgliedschaft zuzsätzlich attraktiv machen.

Deine Fotos und Daten kannst Du in der Amazon Cloud ablegen.

Schritt 4: Urlaub günstig online buchen

Buchst Du Deinen Urlaub noch im Reisebüro? Online buchen ist meistens viel günstiger.

Auf Vergleichsportalen kannst Du Deine Pauschalreisen ganz einfach vergleichen und so mehrere hundert Euro pro Jahr sparen. Probier es hier mit diesem Vergleich aus.

Schritt 5: Bei Versicherungen richtig sparen

Versicherungen sind ein hoher wiederkehrender Kostenfaktor, der das Leben teuer machen kann. Kfz, Krankenversicherung* oder Haftpflichtversicherung* lassen sich auch ganz einfach reduzieren.

Auf Vergleichsportalen Formular ausfüllen und fertig. Den Rest macht der Anbieter. Fang hier mit Deinem Auto an:

Schritt 6: DSL-Anbieter wechseln

Telefon und Internet können ebenfalls zur Kostenfalle werden. Auch hier wieder: vergleichen und wechseln. Vergleich findest Du hier:

Schritt 7: Überteuerte Kredite umschulden

Noch nie waren Kredite so günstig wie in der heutigen Zeit. Kreditinstitute buhlen mit extrem niedrigen Zinsen um die Gunst der Interessenten.

Falls Du Kredite in der Vergangenheit abgeschlossen hast, dann wird es jetzt Zeit, zu prüfen, ob für Dich eine Umschuldung infrage kommt.

Je nach Kreditgröße sind riesige Einsparungen möglich. Vergleiche hier:

So das waren die 7 Schritte, die Dein Leben richtig günstig machen werden. Ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Umsetzung!

* Werbelinks

Menü schließen